Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Gemeinde Hohne  ->  Berichte & Nachrichten

13.04.17

Gründonnerstagsübung der Ortsfeuerwehren Helmerkamp, Hohne und Spechtshorn

"Jungferneinsatz" der neuen TSF-W

Wie in jedem Jahr fand auch heute die Gründonnerstagsübung der Ortsfeuerwehren Helmerkamp, Hohne und Spechtshorn statt. Gegen 19.30 Uhr heulten die Sirenen und die DME piepten. Gemeldet war ein Dachstuhlbrand mit vermissten Personen in Helmerkamp „An den Buchen“. Nach kurzer Zeit rückten die ersten Einsatzkräfte aus Helmerkamp an und der stellv. Ortsbrandmeister Eike Alpers übernahm die Einsatzleitung. Beobachtet wurde die Übung von Ortsbrandmeister Alexander Thölke und dem stellv. Gemeindebrandmeister Stefan Dehmel. Alpers teilte die nachrückenden Kräfte ein, so dass das nebenan liegende Gebäude mit einer Riegelstellung mit Wasser aus dem neuen TSF-W  vor den Flammen geschützt wurde. Die Atemschutzgeräteträger gingen ins die Scheune vor, um die vermissten Personen zu suchen. Am Scheunenausgang wurden die Personen dann an die Kräfte des DRK Hohne und Lachendorf übergeben. Weiter wurden zwei Wasserversorgungen aufgebaut. Nachdem alle vier Personen gerettet und an das DRK übergeben wurden, erfolgte der Rückbau und eine Nachbesprechung mit den Gruppenführern.