Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Gemeinde Hohne  ->  Berichte & Nachrichten

4.09.17

Jubiläumsfeier - 25 Jahre Hohner Gewerbetreibende e.V.

Vom Gewerbestammtisch zum Verein Hohner Gewerbetreibende e. V.

Vorstand 2017 - v.li. 1. Vorsitzender Manfred Schulze, Schriftwart Karl Ankermann, 2. Vorsitzende Petra Brammer und Kassenwart Jürgen Thomas. Es fehlt Gaby Martens.

Der Verein "Hohner Gewerbetreibende e.V." konnte am vergangenen Sonntag sein 25-jähriges Jubiläum im Gasthaus "Anno 1901" feiern. Der 1. Vorsitzende Manfred Schulze konnte aktive und ehemalige Mitglieder begrüßen. Nachdem man sich kulinarisch gestärkt hatte nahm der Abend seinen Verlauf mit dem Austausch von vielen Erinnerungen und Zukunftsplänen.

Die Gründung „Hohner Gewerbestammtisch“ erfolgte auf Initiative von Schuhmachermeister Dieter Jänke, am 24. April 1984. Es war ein lockerer Zusammenschluss ohne Vorstand. Man traf sich im vierwöchentlichen Rhythmus.
1985 nannte sich dieser Zusammenschluss „Gewerbestammtisch“ und wurde von einem Dreier gremium geführt. Dieses waren der Leiter der Kreissparkasse Celle, Zweigstelle Hohne, Reinhard Korth, Friseurmeister Erwin Vogt und der Kaufmann Karl Ankermann.
Der „Gewerbestammtisch“ ging 1992 in den Verein „Hohner Gewerbetreibende e.V.“ über. Warum schließen sich Gewerbetreibende zu einem Verein zusammen?
Aus der Idee heraus, gemeinsame Werbeaktionen zu realisieren, und damit auch Veranstaltungen für die Kundschaft der Gewerbetreibenden in die Tat umzusetzen, benötigte man viele tatkräftige und ideenreiche Leute.
Um nicht nur Ideen zu produzieren, sondern sie auch in die Tat umzusetzen, gründete man diesen Verein. Das Hauptziel ist, Veranstaltungen für die Bevölkerung zu organisieren, um einerseits die Leistungsfähigkeit der Hohner Gewerbetreibenden unter Beweis zu stellen, andererseits aber auch Beiträge für die Allgemeinheit leisten zu können.
1984 wurde mit der Gewerbeausstellung die erste Idee in die Tat umgesetzt und von der Bevölkerung mit großem Interesse unterstützt. Im Zuge dieser Veranstaltung konnte die erste große Spende von 1.000 DM an die Grundschule Hohne gehen.
Weitere Veranstaltungen folgten und somit konnten immer wieder Spenden für die Jugend der Vereine, zur Dorfverschönerung oder für den sozialen Bereich übergeben werden.
Ein feststehender Bestandteil der Arbeit des Vereins Hohner Gewerbetreibende e.V. ist der alljährlich stattfindende Weihnachtsmarkt geworden. Auch der "Lebendige Adventskalender" hat sich in Hohne, Helmerkamp und Spechtshorn als fester Bestandteil in der Adventszeit etabliert.
Der im Jahr 2010 gestartete Silvesterball konnte insgesamt fünf Jahre organisiert werden.

Silvesterball des Gewerbevereins
Lebendiger Adventskalender
Weihnachtsmarkt seit 1987