Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Gemeinde Hohne  ->  Berichte & Nachrichten

12.03.18

Doppelerfolg für Hohne beim Kreiskönigsschießen

Kristopher Krößmann neuer Kreiskinderkönig - Henner Müller 2. Ritter

v. l. n. r.: Kjell Schmidtke (SV Walle) 1. Ritter, Kristopher Krößmann (SGi Hohne) Kreiskönig, Henner Müller (SGi Hohne) 2. Ritter

In diesem Jahr wurde erstmals auf Kreisebene ein Kinderkönig mit Lichtpunktanlagen ausgeschossen. Die Schützengilde Hohne stellte hierfür dem Kreisschützenverband kostenlos ihre Lichtpunktanlagen zur Verfügung. Hierfür bedankte sich Wilfried Ritzke (Vorsitzender des KSV Celle Stadt und Land) im Rahmen des Kreisschützentages am 10.03.2018 bei Arnd Bönisch.
74 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren stellten sich der Herausforderung, die letztlich mit einem fantastischen Teiler von 5,0 Kristopher Krößmann für sich entscheiden konnte. Ein weiterer Platz auf dem „Treppchen“ ging ebenfalls nach Hohne – Henner Müller belegte mit einem Teiler von 12,6 den 3. Platz und ist somit 2. Ritter. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und vielen Dank an dieser Stelle an die großartige Jugendarbeit, die in Hohne von einem 7-köpfigen geschulten Team unter der Leitung von Anja Kube geleistet wird.

Wenn auch ihr, liebe Hohner Kinder und Jugendliche, gern einmal ausprobieren möchtet, ob euch der Schießsport Spaß machen würde, seid ihr herzlich eingeladen, montags in der Zeit von 17 bis 20 Uhr auf dem Schießstand vorbeizukommen. Und wer weiß – vielleicht reicht es dann beim nächsten Schützenfest schon für die Königswürde?