Sie befinden sich auf der Seite:  ->  Schützenvereine

Schützenvereine der Gemeinde Hohne

Die Traditon der Schützenvereine in der Gemeinde Hohne ist über 300 Jahre alt.

Gemeinsam genutzt wird das Schützenheim von der Schützengilde Hohne und der Schützengilde Spechtshorn. 

Schützenheim
Schützenheim
Luftgewehrstand
Luftgewehrstand
Schießheim - Aufenthaltsraum
Schießheim - Aufenthaltsraum

Die Aufgabe der Schützengilde Hohne ist in erster Linie die Förderung des Schießens als sportlicher Wettkampf bis hin zu deutschen Meisterschaften. Die Ausrichtung des Schützenfestes läuft parallel dazu und dient der Tradtitionspflege. Schützenfeste finden in Hohne jährlich statt, in Spechtshorn im zweijährigen Rhythmus.

Weitere Informationen über die Schützenvereine folgen in Kürze.

Funktionsträger und Ansprechpartner der Schützenvereine sind:

Freie Schützengilde Spechtshorn Anno 1812 e. V.

Amtierender SchützenkönigJan-Peter Dralle
 
1. VorsitzenderBjörn Gakenholz
Spechtshorner Str. 30, 29362 Hohne
Tel.: 05083/1690
E-Mail: post@spechtshorn.de
2. VorsitzendeYvonne Sikora
SchatzmeisterHendrik Neubüser
Schriftführerin Tanja Gakenholz
SchießmeisterinFlorian Sikora
DamenleiterinIna von der Brelie
JugendleiterinMartin Neubüser
PressewartHeike von der Brelie

Die Freie Schützengilde Spechtshorn Anno 1812 e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Es finden regelmäßige Veranstaltungen statt, an denen auch Gäste teilnehmen können. Neben der Förderung des Schießsports wird das Schützenbrauchtum gepflegt. So wurde 1812 eine Bürgerwehr gegründet und die dessen Tradition weiter fortgeführt. Alle 2 Jahre findet das allseits beliebte Schützenfest statt. Zu diesem Fest kommen viele Freunde und Gäste aus Nah und Fern. Sie genießen immer wieder die tolle Gastfreundschaft der Spechtshorner.
Wir freuen uns auch auf Euren Besuch mit einem:  „Vivat Spechtshorn“

Schützengilde Hohne von 1708 e. V.

1. Vorsitzender
Arnd Bönisch
2. Vorsitzender
Georg Ortmann
Schatzmeister
Erich Minzlaff
SchießsportleiterIn

Erika Haaske
Schrift- und PresswartIn
Jana Bönisch

 www.schuetzengilde-hohne.de

Im Zusammenhang stehende Berichte und Nachrichten

16. 07. 2017


Scheibenanbringung bei "Peter dem Großen" mit Premiere - Nachtbeleuchtung der Königsscheibe

Seit dem Mittelalter wird die Hubertus-Legende erzählt, nach der er auf der Jagd von einem prächtigen Hirsch mit einem Kruzifix zwischen dem Geweih bekehrt wurde. Deshalb wird Hubertus als Schutzpatron der Jagd angesehen....

28. 06. 2017


Schützengilde Hohne zu Besuch beim Eldagser Schützenfest

Auch 2 Jahre nach der Voting-Aktion „Pimp your Schützenfest“ gab es eine Einladung zum  Schützenfest vom Eldagser Damenschießclub, der eine Abordnung von 17 Hohnern am 25.06.2017 gerne folgte. Mit 2 VW-Bussen startete die...

29. 05. 2017


Schützenfest 2017 in Hohne am Montag – Königsfrühstück und Bunter Umzug

Nachdem Oberst Hinnerk am Samstag und Sonntag das Bataillon geführt hatte,  konnte er es traditionell am Schützenfestmontag in Hohne an den Feldwebel der Jungschützen, Merlin Groß, abtreten.  Dieser führte das...

28. 05. 2017


Schützenfest 2017 in Hohne am Sonntag - Zeltgottesdienst, Einkehr und Proklamation der neuen Majestäten

Am Sonntag steigt bereits am Morgen die Spannung im Fleckausschuss. Wer sitzt am Montagmorgen beim Frühstück am Majestätentisch? Während der Fleckausschuss die Scheiben auswertete, schliefen sich noch viele Schützenbrüder- und...

27. 05. 2017


Schützenfest 2017 in Hohne am Samstag - Frühstück, Umzug und Königsschießen

Das Schützenfest in Hohne beginnt traditionell mit dem Birkenholen der Jungschützen in den frühen Morgenstunden. Die bestellten Birken werden von den Jungschützen direkt zur Tür des „Kunden“ gebracht und nebenbei noch das Dorf ab...

26. 05. 2017


Schützenfest Hohne 2017 - Vorbereitungen

Mittwoch Abend vor Schützenfest hatte König Lars die Jungschützen und Mädchenkompanie zum traditionellen Kränzebinden eingeladen. Einen Kranz für den Festplatzeingang und einen für den Tisch der Majestäten. Diese Tätigkeit will...

20. 05. 2017


Landwehrtreffen 2017 in Hohne

Feldwebel Olaf konnte zum traditionellen Landwehrabend zahlreiche Kameraden begrüßen. Ob die Landwehrsoldaten für das anstehende Schützenfest ausreichend marschfähig sind, konnte nicht erprobt werden. Ein Gewitter mit ergiebigen...